Spam und Hacker

Jetzt habe ich einige Zeit mal nichts hier geschrieben. So viel passiert aktuell auch nicht. Der große Lockdown ist zwar vorbei, aber das Leben ist ja noch lange nicht so, wie es vor Corona war.

Abstand halten ist angesagt

Somit ist auch aktuell Abstand halten und Maske tragen angesagt. Kontakte auf ein Minimum reduzieren und schauen, dass man gesund bleibt.

Das fällt mir schon schwer, da ich vorher eigentlich immer mit Kumpels unterwegs gewesen bin. Das Wochenende war ich fast nur zum Party machen auf Tour und jetzt … Ist gar nichts mehr mit Party.

Wir haben uns auch mal alle wieder getroffen, aber das war dann auch schon für alle ein mulmiges Gefühl. Jeder hat durch seine Arbeit, seine Familie, seine Nachbarn viele Kontakte bei denen man eben nicht weiß, ob sich nicht doch vielleicht einer angesteckt hat.

Somit haben wir das nach dem einen Treffen dann auch so nicht wiederholt. War komisch sich zu treffen und dann immer ein paar Meter entfernt zu stehen, aber was will man machen.

Kein Urlaub dieses Jahr

Wie bereits geschrieben ist unser Trip im Sommer ins Wasser gefallen. Ich habe dann auch für mich entschieden, dass ich nicht wegfahren werde. Mir ist das aktuell alles zu riskant.

Ausland finde ich zu gefährlich. Wer weiß, ob ich dann überhaupt noch zurückkomme. Mallorca hat jetzt eine Maskenpflicht im öffentlichen Bereich, da macht der Urlaub auch keinen Spaß.

Wenn ich dann die Idioten am Ballermann sehe, die einfach feiern, als ob nichts wäre, könnte ich ausrasten. Die gefährden nicht nur sich, sondern auch viele andere. Wenn sie dann zurück kommen, vielleicht infiziert sind, aber das noch nicht wissen, stecken sie ihre Familienmitglieder oder Arbeitskollegen an.

Oder alleine im Flugzeug. Da kommen nun einmal auch viele Menschen zusammen. Ich bin gespannt, wie sich das alles weiterentwickelt und wie die Zahlen nach dem Sommer aussehen.

Wenn man dann von solchen Idioten liest kann man nur den Kopf gegen die Wand hauen. Da steckt sich jemand absichtlich an und stirbt dann an der Infektion. Hoffentlich lesen das die Masken-Nicht-Trager und Corona-Leugner und wachen endlich auf.

Sonst wird ein Zurück zur Normalität verdammt schwer werden.

Keine Artikel – Hackerangriffe?

Da schreibe ich also etwas länger hier nichts mehr und bekomme aber die Emails von der Sicherheitssoftware. Pro Tag um die 30 Versuche sich hier illegal einzuloggen.

Warum??? Was gibt es denn hier besonderes, sodass es sich lohnen würde diesen Blog zu übernehmen?

Das ist nicht die Webseite vom Weißen Haus. Das ist ein langweiliger Blog über das nicht außergewöhnlich spannende Leben von einem ganz normalen Typen aus Bayern.

Also lasst den Scheiß doch mal sein und schickt mir auch nicht mehr so viel Müll per Kontaktformular oder Mail.

Wenn einer eine Idee hat, wie man sich dagegen wehren kann, gerne immer her damit.

Ansonsten bleibt gesund und passt auf euch auf. Bis demnächst, wenn mal wieder etwas spannendes passiert.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.