Nurmagomedov gegen McGregor

Heute Nacht steigt der Kampf der Kämpfe in diesem Jahr. Zumindest meiner Meinung nach.

Zum Ende des Jahres kommt es im Boxen auch noch zu einem interessanten Kampf zwischen Fury und Wilder, aber in der UFC wird das heute schon ein richtiges Highlight.

Ich mag Conor McGregor. Das ist der Stil des pöbelnden Iren, der den anderen dann einen auf die Fresse haut.

Allerdings sehe ich da für heute Nacht einige Probleme:

Ist McGregor vielleicht schon satt genug? Er hat auch mit dem Mayweather Kampf noch einmal richtig Kohle eingestrichen und jetzt schon genug Geld in seinem Leben verdient. Da erlischt vielleicht irgendwann das Feuer im Kämpfer, der sich das dann nicht mehr antun muss.

Nurmagomedov ist einfach stark. Ich habe mir Kämpfe vn ihm angesehen. Das war schon sehr beeindruckend, was der mit seinem Gegner macht. Er bekommt jeden auf den Boden und wen er ihn da hat, dann macht er ihn kaputt.

Das wird das entscheidende Element in diesem Kampf werden. Kann McGregor den Kampf im Stehen führen oder verlagert Nurmagomedov den Kampf auf den Boden.

Ich bin gespannt und würde es Conor schon wünschen, dass er gewinnt. Möglich ist das, aber es wird ein verdammt hartes Stück Arbeit. Darauf wetten würde ich nicht.